Mit einer Paarberatung Konflikte, Ehekrisen und Streitpunkte lösen

Eine Paarberatung bzw. Eheberatung durch entwickeln.li kann Sie auf dem Weg begleiten, Beziehungskonflikte, Beziehungskrisen oder Ehekrisen aufzuarbeiten, neue Perspektiven zu entwickeln und Ihrer Beziehung die Chance auf eine gemeinsame Zukunft zu geben. Als erfahrener Paarberater und Familientherapeut mit eigener Praxis in Vaduz (Liechtenstein) unterstütze ich Sie gerne dabei

Paarberatung: warum & wann?

Ziel einer Paarberatung

Keine andere Beziehung fordert uns als Menschen so heraus wie die Paarbeziehung, die über die erste Verliebtheit hinaus lebendig bleiben soll. Zugleich erlebt jedes Paar Krisen, in der Distanz und Fremdheit stärker wahrgenommen werden als Nähe und Vertrautheit. Das ist schmerzhaft und kann zu Einsamkeit und Verzweiflung führen.

Beziehungskrise als Chance

Krise aber bedeutet Umbruch und Entscheidung: Sie trägt immer auch die Chance in sich, Neues mit dem Partner oder der Partnerin zu entdecken und die Beziehung zu vertiefen. Damit das geschehen kann, müssen die Pole Autonomie und Bindung, Geben und Nehmen, Durchsetzung und Anpassung wieder in eine Balance gebracht werden. Dann kann die Liebe wieder fliessen, die Partnerschaft trägt durch die Höhen und Tiefen und Lebendigkeit und Lust werden neu erfahren. Hier setzt meine Arbeit als Paarberater an.

Kommunikation in Beziehungen

Ein sehr wichtiger Faktor für das empfundene Beziehungsglück ist auch die Art und Weise, wie die Partner miteinander „kommunizieren“. Richtig miteinander reden lässt sich lernen – wie andere Fertigkeiten auch – mit der nötigen Übung und mit dem eigenen Partner. Als erfahrener Kommunikationstrainer begleite ich Sie bei diesem Lernprozess.

Paarberatung hilft bei der Aufarbeitung von Beziehungskrisen

Ähnlich wie eine Paartherapie kann eine Paarberatung Sie auf dem Weg begleiten, Paarkonflikte, Beziehungskrisen oder Ehekrisen und Streitpunkte aufzuarbeiten und neue Perspektiven zu entwickeln. Die Paarberatung kann so zu einer Chance werden, wieder zueinander zu finden, Neues zu entdecken und gemeinsam zufrieden und wertschätzend in die gemeinsame Zukunft zu gehen. Bei manchen Paaren zeigt sich im Zuge der Paarberatung, dass eine Trennung der bessere Weg ist. Als erfahrener Paarberater unterstütze ich Sie dabei, dass dies für beide Seiten fair und mit Respekt verläuft.

Wann ist eine Paarberatung durch entwickeln.li sinnvoll?

Eine Paarberatung durch entwickeln.li kann Sie u.a. in den folgenden Fällen unterstützen:

  • bei akuten Krisen in der Ehe bzw. Beziehung (z.B. Streit, lähmendes Schweigen, Fremdgehen etc.)
  • bei ungeklärten Fragen (z.B. zusammenziehen oder nicht? Uneinigkeit in der Kindererziehung, Probleme mit der weiteren Familie, Schwierigkeiten in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf etc.)
  • wenn Sie das Gefühl haben: „wir können nicht mehr miteinander reden“ (ständige Streiteskalation, Rückzug statt Sich-Stellen etc.)
  • bei immer wiederkehrenden Schwierigkeiten in der Beziehung bzw. der Ehe („wir drehen uns im Kreis“)
  • bei Trennungsabsicht, wenn dieser schwierige Prozess ohne Rosenkrieg vor sich gehen soll, auch zum Schutz der Kinder
  • sinnvoll ist eine Paarberatung auch dann, wenn keine aktuelle Beziehungskrise besteht, Sie sich persönlich und als Paar weiterentwickeln wollen
  • je früher, desto besser

Ihr Gewinn aus der Paarberatung

 

Eine Paarberatung bzw. Eheberatung kann – ähnlich wie eine Paartherapie – dabei helfen:

  • (wieder) eine gemeinsame und wertschätzende Gesprächsbasis finden
  • gegenseitige Verletzungen aufarbeiten
  • ein oder mehrere Konfliktthemen lösen
  • mehr Lebendigkeit und Freude in der Beziehung gewinnen
  • die Liebe wieder ins Fliessen bringen
  • neue Perspektiven in der Beziehung gewinnen
  • Vertrauen aufbauen für Zärtlichkeit und eine lustvolle sexuelle Beziehung
  • Und wenn es doch nicht mehr geht: eine faire und so weit als möglich gute Trennung bewerkstelligen

Keine Angst vor Paarberatung

Als erfahrener Paarberater weiss ich, dass nicht selten Ängste und Vorbehalte wach werden, wenn das Thema „Paarberatung”, „Eheberatung“ oder „Paartherapie” im Raum steht:

  • „Wenn wir das nicht alleine schaffen, hat es sowie keinen Zweck mehr.“
  • „Das geht doch keinen etwas an.“
  • „Bestimmt ist der Paarberater auf ihrer/seiner Seite.“
  • „Was soll ich da überhaupt sagen?“
  • „Was ist, wenn das jemand erfährt? Dringt da wirklich nichts nach aussen?“

All diese und weitere Befürchtungen und Vorbehalte lassen sich durch Erfahrung widerlegen. Im geschützten Rahmen der Paarberatung stehen Diskretion und Wertschätzung an erster Stelle. Meine Aufgabe als Paarberater ist es, die Situation beider Seiten nachzuvollziehen. Schliesslich leiden beide und beide fühlen sich vom jeweils anderen unverstanden.

Um all diese Ängste und Fragen gleich zu Beginn der Paarberatung „aus dem Weg zu räumen”, biete ich jedem Paar oder jeder Einzelperson ein kostengünstiges Erstgespräch an: Lernen Sie mich und meine Arbeit als Paarberater unverbindlich kennen.


Rückmeldungen

SIE: Perfekt war, dass Sie ein Mann sind; da können Sie zwar nichts dafür :-), das machte es meinem Mann aber leichter, dem Weg hierher zuzustimmen und mitzukommen. Und ich fühlte mich auch gleich wohl, die Ruhe, die Sie ausstrahlten, war einfach gut. Und ich war erleichtert, dass er sich auch - gleich in der ersten Stunde schon – soweit wohl fühlte.

ER: Das stimmt genau, es tat mir gut, dass da ein Mann gegenüber sass und Verständnis hatte für mich und unsere Situation. Und ich fühlte mich immer wohler.

 

ER: Durch die Übungen, die Sie mit uns gemacht haben, habe ich wieder eine Nähe zu meiner Frau gespürt, die einfach schön ist.

SIE: Unsere Gesprächskultur hat sich sehr zum Positiven verändert, wir haben jetzt wieder eine gute Gesprächsbasis.

Mir Zeit zu nehmen für mich selber wie uns bewusst Zeit zu nehmen als Paar, ich mit meinem Mann und er mit mir, das hat uns viel entspannter gemacht.

 

In der Anfangsphase war es für mich wichtig, die Probleme oder die Gründe für die Krise einer neutralen Person, ohne dass diese gewertet oder bewertet werden, zu platzieren. Mit Ihrer ruhigen Art war dies sehr angenehm für mich. Hilfreich waren die Methoden / Regel der Kommunikation. Generell, und das ist nicht etwas, was man spezifisch beschreiben kann, habe ich mich wohl und verstanden gefühlt auf einer sachlichen Ebene.

 

In einem geschützten Rahmen über unsere heiklen Themen zu reden hat sehr geholfen.

 

Hilfreich war für mich auch, Anregungen und Tipps zu bekommen, was wir machen können, damit wir wieder zueinander finden. Und es waren eigentlich nur „kleine“ Gesten und Sachen. Die haben uns einander aber wieder nähergebracht und gutgetan.

 

Wir haben es sehr geschätzt, wie Sie durch ihre konstruktiven Fragen uns dazu gebracht haben, selber Lösungen für unsere Probleme zu entwickeln und nicht einfach was „predigten“. Dass also wir „arbeiten“ mussten. Und dass Sie sehr flexibel waren, d.h. nicht einfach ihr Programm durchzogen, sondern sehr achtsam, was ist und darauf eingingen und mit uns dazu arbeiteten.

 

Der Input durch die Beschäftigung mit der Herkunftsfamilie war sehr wertvoll. Und dann vor allem auch die Vermittlung, was es braucht, um gut miteinander reden zu können 


Paarberater & Familientherapeut in Vaduz

Ich bin seit 2015 als ausgebildeter Paarberater und Familientherapeut tätig. 2017 habe ich meine eigene in Praxis in Vaduz (Liechtenstein) eröffnet. Bis Juli 2018 war ich parallel dazu bei bei der Ehe- und Familienberatungsstelle Sarganserland und Werdenberg (Ostschweiz) angestellt.


Ablauf & Kosten meiner Paarberatungen

Erstgespräch

Im Erstgespräch lernen Sie mich und ich Sie kennen. Anliegen und Erwartungen an die Paarberatung werden geklärt. So bekommen Sie ein Gespür, ob Sie „mit mir können“ und weiter meine Unterstützung im Rahmen einer Paarberatung bzw. Eheberatung nutzen wollen oder nicht.

Als Paarberater schaffe ich für Sie einen Rahmen, in dem jeder von Ihnen seine/ihre Erwartungen, Anliegen und Sichtweisen, aber auch seine/ihre Bedürfnisse und Befürchtungen zum Ausdruck bringen kann. Dies ist der Ausgangspunkt für ein tieferes Verständnis der Partner füreinander, für ein selbstreflektiertes Bild der eigenen Anteile an den Beziehungskonflikten und ermöglicht so die persönliche Weiterentwicklung und die Entwicklung als Paar.

Dauer & Kosten der Paarberatung

 

 

Paargespräche
Dauer: in der Regel 90 Minuten
Erstgespräch: 80.- CHF
Weitere Gespräche: 180.- CHF (auf Anfrage können Paare mit geringem Einkommen einen ermässigten Tarif erhalten)

Einzelgespräche
Dauer: in der Regel 60 Minuten
Erstgespräch: 50.- CHF
Weitere Gespräche: 130.- CHF

 

Die Gespräche im Rahmen der Paarberatung finden in der Regel in einem Abstand von drei bis vier Wochen in meiner Praxis in Vaduz (Liechtenstein) statt. Das ist wichtig, damit Sie als Paar Zeit finden, das Erarbeitete wirken zu lassen und neue Erfahrungen in der Beziehung zu machen, die wir dann gemeinsam besprechen können. Nur das zweite Gespräch folgt meist innerhalb von ein bis zwei Wochen auf den Ersttermin, um akute Fragen und Krisen schnell bearbeiten zu können.

Wie viele Sitzungen ein Paar insgesamt benötigt, lässt sich im Vorhinein nicht sagen. Meist kann im Rahmen der Paarberatung von ca. fünf bis zehn Sitzungen ausgegangen werden.